Frauen, die etwas kräftiger gebaut sind, haben es mit dem Kauf von wirklich schicker und stylischer Mode nicht immer einfach. Sobald es etwas ausgefallener oder trendiger sein soll, ist es relativ schwer, das Passende zu finden – in doppelter Hinsicht. Mit dem Label Open End hat dies jetzt – ganz entgegen dem Sinn des Markennamens – tatsächlich ein Ende. Das aus dem Hause Non Stop stammende Label ist eine der wohl angesagtesten Marken, wenn es um Mode in XXL für Frauen geht.

Die Mode eignet sich im Besonderen für die modische, jung-gebliebene Frau, die die klassisch-modernen Schnitte sowohl im Business-Bereich, als auch zu lockeren oder auch festlichen Anlässen tragen möchte. Die Bandbreite an Kollektionen ist bei Open End riesengroß: locker-lässig, edel, elegant, zeitlos. Dabei verspricht das Label seinen Kundinnen stets höchste Qualität und top Verarbeitung. Mit der Mode in XXL von Open End werden gleich zwei Felder abgedeckt: Die Entwürfe wirken vom Stile her meist „casual“, aber gleichzeitig erscheint man niemals underdressed. Eine Gratwanderung, die Open End vorzüglich beherrscht!

Die Exklusivität dieser Marke für Mode in XXL wird anhand dieser Zahlen deutlich: Momentan gibt es in Deutschland fünf Showrooms und nur einen festen Shop in Hamburg. Das Team ist international; dies wird bei den Entwürfe und Kollektionen offensichtlich und so bekommt Open End seinen unverwechselbaren Stil.

Verspielte Motive, verträumte Muster, das Spiel mit warmen und kühlen Farben machen die besondere Note von der Marke aus. Das Sortiment besteht dabei unter anderem aus liebevoll und stilsicher designten Mäntel, Tuniken, Röcken, Kleider, Hosen, Blusen, Shirts, Langarmshirts, Pullover, Cardigans und Jacken lassen keine Wünsche offen. Die besondere Liebe fürs Detail fällt dabei besonders ins Auge. Open End bietet die besondere Mode in XXL in den Größen 40 bis 56.

Shops mit Open End Produkten im Sortiment: